Rückmeldung rondolino cosi

Hallo rondolino-team,

wir haben im April 2014 einen rondolino cosi zum Selbstaufbau gekauft. Vorweg: wir sind sehr zufrieden mit dem Ofen.
Selbst abgeholt mit einem Citroen Berlingo, ausgeladen und an einem Tag aufgebaut. Zu zweit sollte man schon sein, um die Teile zu heben, ansonsten ist der Aufbau völlig problemlos.
Wir betreiben den Ofen in einem Haus, das durch eine Fußbodenheizung beheizt wird. Wohnzimmer und Küche sind verbunden und werden auf ca. 19°C geheizt. Das reicht, solange man rumläuft. Wollen wir es wärmer, fahren wir nicht die Heizung hoch sondern heizen den rondolino. Wir hatten vorher einen herkömmlichen Kaminofen. Damit waren die Räume schnell zu warm, für gleichmäßige Wärme mußte man kleine Holzmengen verbrennen und alle 15 Minuten ein Scheit nachlegen. Oft war der Ofen dann aus, oder es war schon wieder zu warm.
Mit dem rondolino heize ich einmal an, der Ofen brennt ca. 1 Stunde, und es ist lange warm. Die abgegebene Wärme wird einfach auf lange Zeit gut verteilt. Genau das, was wir brauchen.
Wir heizen den Ofen fast jeden Tag in der kalten Jahreszeit.
Der Schornsteinfeger ist übrigens ganz verwundert, er fragt mich jedesmal, ob wir den Ofen überhaupt benutzt hätten, es wäre gar kein Ruß im Schornstein.
Die Bedienung ist im wahrsten Sinne kinderleicht, mein 7-jähriger Sohn heizt den Ofen mittlerweile alleine an (ich bin natürlich dabei).

Herzlichen Dank und Gesegnete Weihnachten! O. P.

Umfrage mitmachen und 5€ Rabatt auf Anzünder Paket sichern Jetzt teilnehmen
+ +